MANOY® Gleit-Dichtring

Bauart 116

Anfrage starten
MANOY® Gleit-Dichtring

Bauart 118

Anfrage starten
MANOY® Gleit-Dichtring

Bauart 120

Anfrage starten

TECHNISCHE DATEN

innen dichtend innen dichtend innen dichtend
Bewegungsart Bewegungsart Bewegungsart
linear, bedingt statisch linear, bedingt statisch linear, bedingt statisch
Wirkrichtung Wirkrichtung Wirkrichtung
einseitig einseitig, beidseitig einseitig, beidseitig
Betriebsdruck (MPa) Betriebsdruck (MPa) Betriebsdruck (MPa)
120 30 120
Geschwindigkeit (m/s)
linear
Geschwindigkeit (m/s)
linear
Geschwindigkeit (m/s)
linear
15 15 15
Ø-Bereich (mm) Ø-Bereich (mm) Ø-Bereich (mm)
3 bis 3000 3 bis 3000 3 bis 3000
Nutart Nutart Nutart
ungeteilt
(ab 25 mm Ø)
ungeteilt
(ab 20 mm Ø)
ungeteilt
(ab 20 mm Ø)
Bauart 116 innen dichtend
Bewegungsart linear, bedingt statisch
Wirkrichtung einseitig
Betriebsdruck (MPa) 120
Geschwindigkeit (m/s)
linear
15
Ø-Bereich (mm) 3 bis 3000
Nutart ungeteilt
(ab 25 mm Ø)
Bauart 118 innen dichtend
Bewegungsart linear, bedingt statisch
Wirkrichtung einseitig, beidseitig
Betriebsdruck (MPa) 30
Geschwindigkeit (m/s)
linear
15
Ø-Bereich (mm) 3 bis 3000
Nutart ungeteilt
(ab 20 mm Ø)
Bauart 120 innen dichtend
Bewegungsart linear, bedingt statisch
Wirkrichtung einseitig, beidseitig
Betriebsdruck (MPa) 120
Geschwindigkeit (m/s)
linear
15
Ø-Bereich (mm) 3 bis 3000
Nutart ungeteilt
(ab 20 mm Ø)

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Hydrau­lik- und Pneu­ma­tik­zy­lin­der 
  • Kol­ben­spei­cher 
  • Stoß­dämp­fer 
  • Pres­sen und Spann­werk­zeu­ge 
  • Arma­tu­ren 
  • hydrau­li­sche Steue­run­gen 
  • Dosier­kol­ben in Abfüll­an­la­gen

MERKMALE

  • Gro­ße Berei­che für Druck, Geschwin­dig­keit, Tem­pe­ra­tur und Medi­en 
  • Gerin­ges Los­reiß­mo­ment – auch nach lan­gem Still­stand 
  • Höchs­te Stand­zeit durch hohe Abrieb­fes­tig­keit 
  • Tro­cken­lauf mög­lich 
  • Wider­stands­fä­hig gegen Druck­spit­zen und Die­sel­ef­fekt 
  • Bis auf klei­ne Durch­mes­ser in unge­teil­te Nuten mon­tier­bar 
  • Belie­bi­ge Wahl des Durch­mes­sers zwi­schen 8 mm und 3.000 mm

TEMPERATURBEREICH

Von ‑54 bis +200 °C (kurz­zei­tig +260 °C)

Im Ein­zel­nen jedoch abhän­gig von der Werk­stoff­wahl des Dicht­rings und des O‑Rings.

WERKSTOFFE

IDG-Werk­stoff des Dicht­rings

  • 94A (Ölhy­drau­lik)
  • 91B (Pneu­ma­tik)
  • 62A (Was­ser­hy­drau­lik)

Elas­to­mer des O‑Rings

  • NBR
  • FKM (erhöh­te chemische/thermische Belas­tung)
  • EPDM (Dampf­ein­wir­kung)

Werk­stoff­be­schrei­bung und wei­te­re Werk­stof­fe für erwei­ter­te Anwen­dun­gen MEHR ERFAH­REN >

Sta­ti­sches Druck­hal­ten

Die Dop­pel­an­ord­nung der Bau­art 116 ermög­licht sta­ti­sches Druck­hal­ten im kri­ti­schen druck­lo­sen Bereich und bei gerin­gem Druck. Abge­si­chert wird die­se Funk­ti­on durch Ver­wen­dung der IDG-Werk­stof­fe U95, U96 bzw. U99 auf der Nie­der­druck bzw. Atmo­sphä­ren­sei­te.