MANOY® Gleit-Dichtring

Bauart 555

Anfrage starten

TECHNISCHE DATEN

innen dichtend
Bewegungsart
linear, bedingt rotativ, bedingt statisch
Wirkrichtung
einseitig, beidseitig
Betriebsdruck (MPa)
30
Geschwindigkeit (m/s)
linear
5
Ø-Bereich (mm)
6 bis 200
Nutart
ungeteilt
(ab 20 mm Ø)
Bauart 555 innen dichtend
Bewegungsart linear, bedingt rotativ, bedingt statisch
Wirkrichtung einseitig, beidseitig
Betriebsdruck (MPa) 30
Geschwindigkeit (m/s)
linear
5
Ø-Bereich (mm) 6 bis 200
Nutart ungeteilt
(ab 20 mm Ø)

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Die­ser Gleit-Dicht­ring bie­tet sich für Kon­struk­tio­nen an, die nur einen klei­nen bzw. einen nied­ri­gen Ein­bau­raum zulas­sen 
  • Sym­me­tri­sches Dicht­ele­ment mit erhöh­ter Mon­ta­ge­si­cher­heit 
  • Gegen­über der Bau­rei­he 100 ist der Dicht­ring dün­ner und spricht des­halb sen­si­bler auf nied­ri­ge Drü­cke an

MERKMALE

  • Gro­ße Berei­che für Druck, Geschwin­dig­keit, Tem­pe­ra­tur und Medi­en 
  • Gerin­ges Los­reiß­mo­ment – auch nach lan­gem Still­stand 
  • Höchs­te Stand­zeit durch hohe Abrieb­fes­tig­keit 
  • Tro­cken­lauf mög­lich 
  • Wider­stands­fä­hig gegen Druck­spit­zen und Die­sel­ef­fekt 
  • Bis auf klei­ne Durch­mes­ser in unge­teil­te Nuten mon­tier­bar 
  • Belie­bi­ge Wahl des Durch­mes­sers zwi­schen 8 mm und 3.000 mm

TEMPERATURBEREICH

Von ‑54 bis +200 °C (kurz­zei­tig +260 °C)

Im Ein­zel­nen jedoch abhän­gig von der Werk­stoff­wahl des Dicht­rings und des O‑Rings.

WERKSTOFFE

IDG-Werk­stoff des Dicht­rings

  • 91B (Pneu­ma­tik)
  • 62A (Was­ser­hy­drau­lik)
  • H12

Elas­to­mer des O‑Rings

  • NBR
  • FKM (erhöh­te chemische/thermische Belas­tung)
  • EPDM (Dampf­ein­wir­kung)

Werk­stoff­be­schrei­bung und wei­te­re Werk­stof­fe für erwei­ter­te Anwen­dun­gen MEHR ERFAH­REN >