Die Anpas­sungs­kon­struk­ti­on zur Anwen­dung moder­ner Dich­tungs­tech­nik bei älte­ren Kon­struk­tio­nen. Die­se Auf­ga­ben­stel­lung ergibt sich, wenn z. B. Nut­räu­me, die für Packungs­dich­tun­gen kon­zi­piert wur­den, mit PTFE Gleit-Dicht­rin­gen aus­ge­stat­tet wer­den sol­len.

IDG ver­fügt über ent­spre­chen­de und bewähr­te Basis­kon­struk­tio­nen, die für sol­che Anpas­sungs­auf­ga­ben ent­wi­ckelt wur­den.

Son­der­kon­struk­ti­on
Die Ent­wick­lung und Kon­struk­ti­on anwen­dungs­spe­zi­fi­scher Dich­tungs­tech­nik ist ein beson­de­rer Leis­tungs­schwer­punkt, der das Unter­neh­men IDG Dich­tungs­tech­nik cha­rak­te­ri­siert.

Hier ent­ste­hen kun­den­spe­zi­fi­sche Lösun­gen wie z. B. Dich­tun­gen und Funk­ti­ons­bau­tei­le mit inte­grier­ter Dicht­funk­ti­on für den Bereich der Lebens­mit­tel­ab­fül­lung.